gesundheitspraxis-ischl

heinz bergthaler

Home.html

Nambudripad`s Allergy Elliminierungs Techniques



Dr. Devi Nambudripad ist in Indien geboren, wo sie ihre ganze Kindheit verbrachte. 1976 ließ sie sich endgültig in Kalifornien nieder. Nachdem sie seit ihrer Geburt wegen einer Vielzahl von Allergien und unterschiedlicher Empfindlichkeiten sehr krank war (sie konnte sich mehrere Jahre lang nur von geschältem Reis und Brokkoli ernähren), versuchte sie durch medizinische Studien, Heilungsansätze für ihre Beschwerden zu finden.

Nach Ihrer Ausbildung zur Krankenschwester (registered Nurse) studierte und promovierte sie in Akupunktur und Orientalische Medizin (PhD). Sie ist außerdem Doktor der Chiropraktik (D.C.) und Doktor der Medizin (Dr.med). 1983, während sie in der Verknüpfung der einzelnen Studienfächer unermüdlich nach Lösungen für ihre Gesundheits-probleme suchte, "stolperte" sie über die Entdeckung, auf deren Grundlage sie die NAET-Methode entwickelte.


Die Grundlagen der Methode:
Der erkenntnistheoretische Ansatz der Methode ist eine Kombination von Begriffen aus der Allopathie, der Orientalischen Medizin und Akupunktur, der Chiropraktik, Kinesiologie und Diätetik.
Dr. Devi Nambudripad liefert eine einfache Definition der Allergie: "Eine Allergie ist eine physisch, physiologisch und (oder) psychologisch ungünstige Reaktion eines Individuums auf die Anwesenheit eines oder mehrerer Stoffe, die als Allergene bezeichnet werden". Für die meisten Menschen sind diese Stoffe harmlos und werden gut toleriert, manche sind sogar gesundheitsfördernd.
Dr. Nambudripad macht keinen Unterschied zwischen Allergien im eigentlichen Sinn - mit Freisetzung von Immunglobulinen des Typs E (IgE) in den Organismus und Unverträglichkeiten, Empfindlichkeiten oder Überempfindlichkeiten. Ihre Technik identifiziert und behandelt sie auf gleiche Weise.
Auf der Grundlage der fernöstlichen Medizintheorie (jedes Ding auf Erden ist von einem elektromagnetischen Energiefeld umgeben) betrachtet sie die "ungünstige Reaktion" als ein vom Aufeinandertreffen (Clash) zweier oder mehrerer unvereinbarer Energien verursachtes

Energieungleichgewicht (des Körpers). Dieser "Clash" führt dann zu Energieblockaden in den Meridianen (vitale Energiewege), wobei der Energiestau verschiedene Leiden und Pathologien hervorrufen kann. Im Rahmen der vorliegenden Methode werden Unverträglichkeiten bzw. Energieungleichgewichte, die unterschiedliche Krankheiten und Beschwerden auslösen können, durchgehend als "Allergie"-Synonyme betrachtet.
Daraus wird zudem ersichtlich, dass eine einzelne Person gegen "alles, was es unter der Sonne gibt (einschließlich der Sonnenstrahlung)" allergisch sein kann, auch gegen seine eigenen Organe und Gewebe.


Bei der Erforschung der Ursachen dieser Reaktionen stieß Dr. Nambudripad auf ein wesentliches (durch Tausende behandelter Fälle verifiziertes) Postulat, wonach die allergische Reaktion de facto je nach dessen Wahrnehmung des fraglichen Stoffes vom Gehirn diktiert wird. Das Gehirn empfindet den jeweiligen Stoff als Bedrohung für den Organismus und befiehlt dem Immunsystem, seine Abwehrkräfte zu mobilisieren, um die "Invasion" zu bekämpfen. Dies führt zur allergischen Reaktion, deren anfängliche Ausprägungen in der Regel das Ziel verfolgen, den "Eindringling zu verjagen".
Leider ist diese Wahrnehmung meistens falsch, und das Gehirn lässt uns durch das Auslösen einer unangemessenen Reaktion im Stich. Der Wahrnehmungsfehler könnte auf Zellveränderungen und -mutationen zurückgehen, die im Laufe der Generationen entstanden sind; oder auch auf die gelegentliche Schwierigkeit des menschlichen Organismus, sich an eine in kontinuierlichem Wandel befindliche Umgebung (Chemie, Klima, industrielle Nahrungsmittel, Technologie usw.) anzupassen.

Aus diesem Grunde haben die allergischen Reaktionen im allgemeinen nur wenig mit den wirklichen Eigenschaften der Auslöser zu tun. Daher sind Substanzen, die bei manchen Personen ausgesprochen allergisierend wirken, für andere vollkommen harmlos oder gar notwendig (z.B. Nährstoffe).

Ausgehend von dieser Theorie entdeckte Dr. Nambudripad, dass es möglich ist, durch besondere Stimulierung der Wurzeln des sympathischen Nervensystems dem Gehirn eine Botschaft zu übermitteln, die es dazu veranlasst, die falsche Wahrnehmung des jeweiligen Stoffes zu korrigieren (wie bei einem "Reset in der Datentechnik"). Durch Stimulierung weiterer Akupressur- bzw. Akupunkturstellen und Beachtung präziser Vorschriften durch den Patienten während einer bestimmten Zeit nach der Behandlung prägt sich die neue Botschaft endgültig ein.
Diese "Neuprogrammierung" steht im Mittelpunkt der eigentlichen NAET-Behandlung, von der die Theorie seit mehr als fünfzehn Jahren mit befriedigendem und anhaltendem Erfolg weitgehend bestätigt wurde.
Nach der Behandlung sind Inkompatibilität, Abstoßung bzw. "Energie-Clash" ganz verschwunden, und es tritt keine Allergie, Sensibilität oder Unverträglichkeit auf, wenn der Patient erneut mit dem Stoff in Berührung kommt. NAET bekämpft auf diese Weise die Ursache der Allergie und nicht die daraus erwachsenden Symptome.

 
http://www.gesundheitspraxis-ischl.at/
Osteopathie Osteopathie.htmlOsteopathie.htmlshapeimage_3_link_0
SkenartherapieSkenartherapie.htmlSkenartherapie.htmlshapeimage_4_link_0
NAET
shapeimage_5_link_0
PhysiotherapiePhysiotherapie.htmlPhysiotherapie.htmlshapeimage_6_link_0
Multi & BioresonanzMulti_%26_Bioresonanz.htmlMulti_%26_Bioresonanz.htmlshapeimage_7_link_0
HomeHome.htmlHome.htmlshapeimage_8_link_0
Historie Historie.htmlHistorie.htmlshapeimage_9_link_0