gesundheitspraxis-ischl

heinz bergthaler

Home.html

Skenartherapie


SKENAR (Selbst Kontrollierter Energo - Neuro Adaptiver Regulator) wurde von russischen Wissenschaftlern für die Anwendung im Weltraumprogramm durch Kosmonauten entwickelt.

Die SKENAR-Therapie ist eine holistische Behandlungsweise, die das Zentralnervensystem stimuliert und die Selbstheilungskräfte aktiviert. Elektrische Impulse, deren Parameter denen von endogenen Nervenimpulsen ähneln, werden über die Haut an das Nervensystem weitergeleitet. Mittels Bio-Feedback wird gewährleistet, dass jeder Impuls sich vom vorhergehenden unterscheidet.

Die SKENAR-Therapie beeinflusst adaptive Prozesse des Organismus und harmonisiert diese. Als Antwort auf die SKENAR-Impulse werden vom Nervensystem Neuropeptide freigesetzt, die in den Blutkreislauf übergehen, sich dort vielfältig verbinden und selbst bioaktiv sind. Als Resultat dessen kommt es schrittweise und auf sanfte Art und Weise zu einer Wiederherstellung der Homöostase.


Wie fühlt sich eine SKENAR-Behandlung an?

Während das Gerät über die Hautoberfläche bewegt wird, empfindet man ein angenehmes, leicht prickelndes Gefühl. Im Fall von starken Schmerzen oder akuten Erkrankungen können sich diese Empfindungen verstärken.


Wie wirkt SKENAR auf Krankheiten?

Patienten, die sich einer SKENAR-Therapie unterziehen, sollten Verantwortung für ihre Gesundheit übernehmen und werden auch angewiesen, aktiv an der Behandlung und am Heilungsprozess teilzunehmen. Die von den Nerven freigesetzten chemischen Verbindungen wirken nicht nur auf die Problemzonen ein, sondern zirkulieren im Blut und beeinflussen dadurch auch andere Körperstellen - eine Erklärung dafür, dass alte und oftmals bereits vergessene gesundheitliche Probleme wieder auftauchen und ebenfalls zu behandeln sind.


Welche Krankheiten kann man mit SKENAR behandeln?

Mehr als 50.000 dokumentierte Fälle in Russland lassen die Schlussfolgerung zu, dass SKENAR auf alle Körpersysteme einwirkt. Die russische Erfahrung hat gezeigt, dass SKENAR-Therapie bei einer sehr breiten Palette von Krankheiten erfolgreich eingesetzt werden kann (z.B. bei Störungen des Magen-Darm-Trakts, kardio-vaskulären, muskulär-skelettalen, urogenitalen Erkrankungen, Atemwegs- und Lungenproblemen, Störungen des Nervensystems, usw.).

Ebenso hat sich der Einsatz der SKENAR-Therapie bei der Behandlung von HNO-,Augen-, Hauterkrankungen und Zahnproblemen als hilfreich erwiesen; weiters bei Verbrennungen, Brüchen, Insektenstichen, allergischen Reaktionen, Bluterkrankungen, Störungen im Immun- und endokrinen System, ernährungsbedingte und Stoffwechsel-erkrankungen, Stress, Depressionen, etc..


Es ist erwiesen, dass es durch die Verwendung von SKENAR zu einer nachhaltigen Schmerzreduktion bzw. kompletten Beseitigung von vielfältigen Schmerzen kommt.


 
http://www.gesundheitspraxis-ischl.at/
Osteopathie Osteopathie.htmlOsteopathie.htmlshapeimage_3_link_0
Skenartherapieshapeimage_4_link_0
NAET
NAET.htmlNAET.htmlshapeimage_5_link_0
PhysiotherapiePhysiotherapie.htmlPhysiotherapie.htmlshapeimage_6_link_0
Multi & BioresonanzMulti_%26_Bioresonanz.htmlMulti_%26_Bioresonanz.htmlshapeimage_7_link_0
HomeHome.htmlHome.htmlshapeimage_8_link_0
Historie Historie.htmlHistorie.htmlshapeimage_9_link_0