Home.html


gesundheitspraxis-ischl

susanne bergthaler

Kinesio Taping


Schmerztherapie des 21. Jahrhunderts! (Dr.med.Sielmann)

Der Ursprung dieser Technik wurde vor ca. 30 Jahren von Herrn Kenso Kasen in Japan entwickelt. Durch ein speziell entwickeltes elastisches Tape und eine entsprechende Technik ist es möglich Schmerzen und Bewegungs-einschränkungen sofort zu behandeln.

Die Kinesio Tape Methode ist eine Weiterentwicklung der ursprünglichen Tape Methode. Kinesio Tape nutzt den körpereigenen Heilungsprozess. Es nimmt Einfluss auf das neurologische und zirkulatorische System des Menschen. Durch die spezifische Art des Tapens erzielt man eine neue stimulierende Wirkung auf Muskelpartien, Gelenke, Lymphe- und Nervensystem.

Unter Berücksichtigung der Energetik, Statik, Akupunktur-punkte und Meridiane kommt man zu einer sinnvollen erfolgreichen Methode.

Spezifisch acrylharzbeschichtetes, elastisches Baumwoll-gewebe bewirkt eine direkte Beeinflussung der Schmerz-rezeptoren der Haut, Muskulatur und Knochenhaut. Gleichzeitig kommt es durch Einflussnahme auf das zirkulatorische System zu rascherer Ausscheidung von Ödemflüssigkeiten und Entzündungssekreten und damit zur Wiederherstellung des physiologischen Gleichgewichts in der Muskulatur.

HistorieHistorie.htmlHistorie.htmlshapeimage_2_link_0
OsteopathieOsteopathie.htmlOsteopathie.htmlshapeimage_3_link_0
Ausleitung         Ausleitung.html
Multi & BioresonanzMulti_%26_Bioresonanz.htmlMulti_%26_Bioresonanz.htmlshapeimage_5_link_0
LaserakupunkturLaserakupunktur.htmlLaserakupunktur.htmlshapeimage_6_link_0
Psychosoma. Energ.Psychosomatische_Energetik.htmlPsychosomatische_Energetik.htmlshapeimage_7_link_0
Kinesio Tapingshapeimage_8_link_0
AnwendungsgebieteAnwedungsgebiete.htmlAnwedungsgebiete.htmlshapeimage_9_link_0
Tapen beiKinesio_Taping_Bei.htmlKinesio_Taping_Bei.htmlshapeimage_10_link_0
Beispiel BilderKinesio_Taping_Beispiel_Bilder.htmlKinesio_Taping_Beispiel_Bilder.htmlshapeimage_11_link_0
http://www.gesundheitspraxis-ischl.at/
HomeHome.htmlHome.htmlshapeimage_13_link_0
MatrixbehandlungMatrixbehandlung.htmlMatrixbehandlung.htmlshapeimage_14_link_0