Für Schwangere

Neues Leben entsteht

Ab der 8. Schwangerschaftswoche sind alle Organanlagen vorhanden, dann steht das Wachstum im Vordergrund.
Schwangere Frauen sollten mit ihrem Baby – auch wenn es ihnen soweit gut geht – osteopathisch behandelt werden:

während der Schwangerschaft 1 x im Monat
nach der Geburt zwischen dem 2. und 14. Tag
6 Wochen nach der Geburt
nach dem Abstillen

Indikationen für eine osteopathische Behandlung:

Rückenschmerzen
Ischiasschmerzen
Stauungsprobleme
ein harter Babybauch
Beckenbodenspannungen

Blasenschwäche
ein verdreht liegendes Baby
Kaiserschnittnarben
hormonelle Veränderungen

Die osteopathische Behandlung bereits während der Schwangerschaft verhilft Mutter und Kind zu einer optimalen Entwicklung und guten Geburt.

Secured By miniOrange